Gekühlte Rote Bete

Dieses Gemüse, Bete, wird völlig unterschätzt. Es wird oft in sehr standardisierter Form verwendet und misst nicht viel Bedeutung bei. Normalerweise kommt dieses Gemüse im Salat „Shuba“ vor und wird auch zu Borschtsch hinzugefügt. Nicht sehr interessant, oder? Und wie wäre es mit einer originelleren und nicht standardmäßigen Option, die Ihren Festtagstisch schmückt und durch ihren reichen Geschmack beeindruckt? Treffen Sie einen sehr leckeren und appetitlichen Snack namens „Gefüllte Rote Betne“, der Ihre Vorstellung von diesem Gemüse verändern wird! Die Vorspeise umfasst helle rote Bete, Räucherhering, Zwiebeln, etwas Mayonnaise und ein Stück Baguette. Was wird dabei herauskommen? Lass es uns herausfinden!

Vorspeise Rezept


Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Anzahl an Zutaten:

– rote Bete mittlerer Größe

– geräucherter Hering (ca. 200 Gramm)

– mittelgroße Zwiebeln

– Französisches Baguette (4 Stück)

-Gelatine (1 Packung)

Vorspeise Zutaten


Garzeit ohne Berücksichtigung der Vorbereitung der roten Bete – 15 Minuten
Anzahl der Portionen – 4

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung und Empfehlungen

1. Es lohnt sich, mit der roten Bete zu beginnen. Zuerst das Gemüse gründlich von Schmutz waschen, aber nicht schälen! Die Rote Bete in einen Topf tauchen und mit kaltem Wasser auffüllen, sodass sie vollständig bedeckt ist. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und kochen Sie die Rüben in kochendem Wasser buchstäblich 10-15 Minuten lang. Danach das heiße Wasser abgießen und die Pfanne etwa 15 Minuten unter einen Strom von kaltem Wasser (je kälter, desto besser) stellen. Temperaturschwankungen bringen die Rüben viel schneller als auf die klassische Weise zur Bereitschaft, sodass der gesamte Vorgang insgesamt 30-35 Minuten dauert. Dann das Gemüse schälen und auf einer feinen Reibe reiben.

helle Vorspeise
2. Während die Rüben kochen, können Sie das Heringsfilet nehmen und in kleinere Stücke schneiden.

leckere Vorspeise
3. Wir gehen zu Zwiebeln über. Zuerst schälen, leicht in Wasser abspülen und dann in kleine Würfel schneiden.

pikante Vorspeise

In eine Schüssel geben und mit kaltem kochendem Wasser auffüllen und 5 Minuten ziehen lassen. Dann die Würfel aus dem Gefäß nehmen und das Wasser stehen lassen.

4. Schneiden Sie das Baguette in 4 Stücke.

nahrhafte Vorspeise

5. Bereiten Sie nun die Gelatine vor. Füllen Sie das Gelatinepulver mit Wasser aus der aufgegossenen Zwiebel und lassen Sie es ca. 20 Minuten quellen (genaue Uhrzeit auf der Packung in der Anleitung beachten).

Vorspeise Zubereitung

Wenn die Gelatine aufquillt, lösen Sie sie in einem Wasserbad auf, indem Sie den Gelatinebehälter in einen kleinen Topf mit kochendem Wasser stellen.

originelle Vorspeise
6. Jetzt – die interessanteste Etappe! Eine Schicht geriebene Rüben in spezielle Formen geben, dann Zwiebeln und Heringsstücke hinzufügen. Zum Schluss ein Stück Baguette darauf legen.

helle Vorspeise

Alles mit Gelatine auffüllen und in den Kühlschrank stellen, bis die Gelatine vollständig fest ist. Am Ende die Förmchen aus dem Kühlschrank nehmen, vorsichtig umdrehen und einen sehr originellen, appetitlichen und herzhaften Snack genießen. Guten Appetit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.