Salat „Bewunderung“

Es ist sehr praktisch, in Ihrem Arsenal  Rezepten von einfachen und erschwinglichen Gerichten zu haben, die sich perfekt für einen entspannten Abend mit einem Film eignen. Wir kennen ein solches Geheimrezept, das Sie durch seine Originalität und ungewöhnliche Kombination begeistern wird! Ein Salat namens „Bewunderung“ ist eine tolle Alternative zu Chemiechips, die man normalerweise für Heimfilme kauft. Dieser Salat besteht aus herzhaften Kartoffeln, Romanesco-Kohl, sauren Johannisbeeren, frischen Zucchini, saftigen Tomaten, würzigem Knoblauch und Sesam. Gewürze und Olivenöl runden den Geschmack ab! Versuchen Sie unbedingt, ihn zuzubereiten und mit Ihren Lieben zu knirschen! 

Salat Rezept

Um diesen herzhaften und leckeren Salat zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

– mittelgroße Kartoffeln (3 Stück)

– mittelgroße Zucchini (halbe)

– Johannisbeeren (ca. 50 Gramm)

– Romanesco Kohl (100 Gramm)

– mittelgroße Tomaten (1 Stück)

– kleiner Knoblauch (ganzer Kopf)

– Gewürze nach Geschmack

– Olivenöl (3 Esslöffel)

Salat Zubereitung

Kochzeit – bis zu 30 Minuten
Anzahl der Portionen – 4
Vorbereitungsschritte und nützliche Informationen

1. Salat „Bewunderung“ sollte mit der Zubereitung von Kartoffeln beginnen. Spülen Sie sie dazu gut von Schmutz ab, reinigen Sie sie und spülen Sie sie erneut mit Wasser ab. Dann die Kartoffeln auf ein Brett legen und jeweils in sehr dünne Ringe schneiden. Verwenden Sie ein gut geschärftes Messer, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Danach die Kartoffelringe in eine Schüssel geben und Salz und Pfeffer (optional Gewürze, falls gewünscht) sowie Olivenöl hinzufügen. Alles gut vermischen. Jetzt den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Legen Sie die Ringe auf Pergamentpapier, bestreuen Sie sie mit Gewürzen für einen helleren Geschmack und bedecken Sie die Kartoffeln wieder mit Pergamentpapier, damit die Kartoffeln nicht anbrennen. Die Kartoffelchips im Ofen etwa 20-25 Minuten backen (bis sie goldbraun sind). Sobald die Chips gebräunt sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen.

herzhafter Salat

2. Nehmen Sie nun die Zucchini, spülen Sie sie gut ab und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Als nächstes das Gemüse in dünne Ringe schneiden, Gewürze und Olivenöl hinzufügen.

nahrhafter Salat

Nun die Zucchini in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und ca. 10 Minuten backen, bis sie rötlich sind. Zucchini-Chips sind fertig. Mit Hilfe von Zucchini können Sie die Verdauung verbessern, alle Schwermetalle aus dem Körper entfernen, den Körper mit Vitaminen anreichern, die Leber- und Nierenfunktion normalisieren.

origineller Salat

3. Nehmen Sie als nächstes den Romanesco-Kohl und spülen Sie ihn gründlich unter Wasser ab. Dann das Gemüse trocknen und auf eine leicht in Olivenöl erhitzte Grillpfanne legen. Braten Sie den Kohl mit geschlossenem Deckel. Im Allgemeinen dauert die Kochzeit bis zu 15 Minuten. Die Hauptregel – vergessen Sie nicht, sie von Zeit zu Zeit umzurühren und Gewürze hinzuzufügen. Kohl sollte ein angenehmes Aussehen mit einer leichten Kruste haben. Romanesco ähnelt etwas Blumenkohl, enthält jedoch viel mehr Vitamin C. Außerdem ist dieses Gemüse mit Provitamin A, also Beta-Carotin, und Vitamin K gefüllt. Der Vorteil dieses Kohls ist, dass er kein Fett enthält, leicht verdaulich ist, und in 100 Gramm nur 22 Kalorien hat.

knuspriger Salat

4. Die Tomaten unter Wasser abspülen, einen kleinen Stiel abreißen und mit einem Papiertuch abwischen. Anschließend die Früchte vierteln.

leckerer Salat

5. Nehmen Sie nun eine Knoblauchzehe, reinigen Sie sie von Schmutz und Schalen. Anschließend abspülen und sehr fein hacken.

heller Salat

6. Weichen Sie währenddessen die Johannisbeeren in Wasser ein und nehmen Sie sie von kleinen Trümmern und kleinen Zweigen auf. Dann das Wasser abgießen und die Beeren trocknen lassen. Eine kleine Handvoll dieser schwarzen Beeren deckt den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C. Außerdem enthalten Johannisbeeren viele verschiedene Säuren, ätherische Öle und Pektin.

Luxussalat

7. Nachdem alle Zutaten fertig sind, fahren Sie mit den letzten Schritten fort. Dazu einen großen Teller nehmen, Kartoffel- und Zucchini-Chips darauf legen, Romanesco darüber geben, dann einige Tomatenscheiben darauflegen, mit Johannisbeeren und Knoblauch bestreuen. Alles in allem haben Sie einen sehr nahrhaften, hellen und ungewöhnlichen Snack, nur um einen Film zu sehen. Guten Appetit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.